DSC_0030Unsere Gemeinde hat eine eigene Theatergruppe. Diese bekam nach reiflicher Überlegung den Namen „die (Un)sichtbaren“. Als erstes Projekt wurde das Stück „Wolken über Wolkow“ 2005 uraufgeführt. Möglich wurde das Projekt unter anderem durch eine Förderung aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds, mit Unterstützung durch die Deutsche Kinder- und Jugendstiftung – Regionalstelle M-V und Kleinprojekte-MV.

Die Theatergruppe greift auf die individuellen Talente unserer Gemeinde zurück. So kümmern sich Arbeitslose und ehemalige Lehrer um das Drehbuch. Unsere Sozialpädagogen werden die „(Un)sichtbaren“ inmitten unter uns sichtbar machen. Für die Integration der Jugend konnten Kindergärtnerinnen gewonnen werden. Weiterhin werden sich Mitglieder der Künstlerakademie Wischershausen und andere Überlebenskünstler aus unserer Region an dem Projekt beteiligen. Somit dürfte für die Mundartenpflege aus allen Regionen Deutschlands (von Ostpreußen bis Eifel) gesorgt sein.

Einer der Schwerpunkte der Theatergruppe liegt in der Beteiligung und Mitbestimmung jeder einzelnen Person. So wird jeder nach seinen individuellen Fähigkeiten integriert und eingesetzt. Alle die Lust verspüren, können bei dem Theaterprojekt mitmachen, selbstverständlich auch die Jüngeren. Dies gilt auch für Leute, die nicht direkt in der Gemeinde Wildberg wohnen.

Als Regisseur konnte Rene Kirschey (ehemaliger Schauspieler, technischer Leiter und Regisseur am Landestheater Anklam, Leiter einer kleinen Fernsehproduktionsfirma in Berlin) gewonnen werden.

Wer sich für die Theatergruppe und die Schauspielerei interessiert, der möge sich sichtbar machen.